Mitlaufendes Auffanggerät mit Feststellfunktion

 

Bei Arbeiten in Silos und Behältern sind zum Schutz gegen Absturz technische Maßnahmen zu bevorzugen. Sind aufgrund der örtlichen bzw. räumlichen Verhältnisse technische Maßnahmen nicht möglich, sind persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz zu benutzen. Die erforderlichen Anschlagpunkte und die zu verwendenden persönlichen Schutzausrüstungen sind durch den Aufsichtsführenden festzulegen.

 

Mitlaufende Auffanggeräte mit Feststellfunktion werden an dem Führungsseil festgestellt.

Nur mitlaufende Auffanggeräte mit Feststellfunktion sind bei Arbeiten über oder auf losem Schüttgut erlaubt, da sie nicht unbeabsichtigt gelöst werden können und den Benutzer immer in der richtigen Position halten.

Das lose Seilende soll nicht auf dem Schüttgut liegen, damit es bei abfließendem Schüttgut nicht eingezogen wird.

 

Auffangsysteme mit Seilkürzer mit Feststellfunktion in der Bewertung*

+ kurzer Fallweg, geeignet für geringe lichte Höhen
+ geringes Gewicht für den Benutzer
+ kostengünstig

- etwas aufwendigere Handhabung

* Bei bestimmungsgemäßer Verwendung